Ausschreibung Stelle Projektleitung

Das Bildungsnetzwerk Steiermark startet im Auftrag des Landes Steiermark ein Projekt zum innovativen Einsatz von digitalen Medien in Bildungsinformation und Bildungsberatung in der Erwachsenenbildung.

Für dieses Projekt suchen wir eine/n

Projektleiter/in

Zu deren/dessen Aufgaben zählen insbesondere

  • Projektentwicklung und -steuerung, aufbauend auf dem vorliegenden Projektantrag und -vertrag in Abstimmung mit der Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk und dem Auftraggeber Land Steiermark
  • Abgleich der bisherigen Erfahrungen im Bildungsnetzwerk mit Medien in der Bildungsinformation und -beratung mit Modellen zum Einsatz innovativer, virtueller Medien in Österreich auf regionaler und Bundesebene sowie ausgewählter internationaler Beispiele.
  • Konzeption und Entwicklung innovativer Formen des Einsatzes von Medien zur Information, Datenbanken, Suchverfahren zu Bildungsangeboten als Grundlage und Element zur Bildungsinformation und -beratung in der Erwachsenenbildung.
  • Abstimmung, Koordination und Kombination von unterschiedlichen Methoden und Verfahren zur Bildungsinformation und -beratung, unter besonderer Berücksichtigung einer Neukonzeption der bisherigen elektronischen Informationsbasis – Steirische Weiterbildungsdatenbank – in Hinblick auf neue technische Möglichkeiten und Bedürfnisse der Lernenden in der Steiermark.
  • Erste Implementierung neuer technischer und inhaltlicher Konzepte zur Bildungsinformation und -beratung und detaillierter Planung der weiteren Vorgangsweise und Umsetzung

Zur Erfüllung dieser Aufgaben erwarten wir insbesondere folgende Kompetenzen

  • Kenntnis von und Verständnis für Methoden und Verfahren in der Information, Beratung und Orientierung Erwachsener für Bildung und Beruf
  • Kenntnis von und Verständnis für aktuelle und vorhersehbare Entwicklungen und Möglichkeiten in technologischen, informationellen, virtuellen Handlungsfeldern wie Datenbanken, informationeller Suchstrategien, sozialer Medien etc.
  • Erfahrung und Kompetenz in Projektmanagement sowie in der Kommunikation mit und Abstimmung zwischen unterschiedlichen Professionen im Feld der Bildung und Beratung, Technik, Informatik und Verwaltung und Administration

Die Stelle ist grundsätzlich für 38 Wochenstunden ausgeschrieben, die Einstufung erfolgt nach dem BABE-KV im Verwendungsbereich 5 mit Mindestgehalt € 2.382,87, Anrechnung von Vordienstzeiten ggf. möglich.

Dienstort ist Graz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 16.3.2018

an das Bildungsnetzwerk Steiermark

Claudia Zülsdorff | claudia.zuelsdorff@eb-stmk.at