Fachtagung_WSKommunikation

Verstehen macht Spaß! Barrierefreiheit in unserer Informationswelt

Melanie Wimmer und Marion Moser, MA (atempo BetriebsgesmbH, capito)

In diesem Tandem-Workshop erhalten Sie einen praktischen Einstieg in die Barrierefreiheit in der Informations- und Kommunikationswelt. Was sind eigentlich Informationsbarrieren und wer braucht leicht verständliche Sprache? Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten capito Kriterien für Sprache, Layout und Medien und können diese auch gleich selbst anwenden.

Die Workshop-Leiterinnen

Marion Moser, MA (atempo BetriebsgesmbH)

Foto Marion Moser

Marion Moser studierte Gesundheitsmanagement im Tourismus und hat in den USA an einer großen Kinderkrebsforschungseinrichtung an der Entwicklung von Gesundheitsförderungsprojekten in Schulen mitgearbeitet. Sie war in dieser Tätigkeit mit unterschiedlichsten Zielgruppen und in der Konferenzkoordination für die Informationsaufbereitung zuständig. Als Gesundheitstrainerin hat sie sich schon immer mit Kommunikation und Wissensvermittlung beschäftigt und nach ihrer Rückkehr aus den USA bei atempo die Leitung des Geschäftsbereichs capito übernommen. Dort hat sich Marion Moser über Zusatzausbildungen die Kriterien für barrierefreie Information nach dem capito Qualitäts-Standard angeeignet, leitet Workshops, Arbeitsgruppen, capito Lehrgänge und ist als Gastdozentin auch im deutschsprachigen Raum als Expertin für leicht verständliche Sprache tätig.

In Regionalentwicklungs-, Tourismus oder Bauprojekten verknüpft sie die Barrierefreiheit in der Informationswelt mit der physischen Umwelt. Im capito Franchise-Netzwerk setzt sie sich gemeinsam mit den beiden Gründern Walburga Fröhlich und Klaus Candussi und weiteren 8 capito Partnerinnen und Partnern für die Verbreitung und Weiterentwicklung von Leicht Lesen und Barrierefreiheit ein.

Melanie Wimmer (atempo BetriebsgesmbH, capito)

wimmer - Fachtagung_WSKommunikation

Melanie Wimmer weiß als Rollifahrerin selbst am allerbesten über die Barrieren im Alltag Bescheid und weiß, worauf in der Kommunikation in leicht verständlicher Sprache zu achten ist.

Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ihr Wissen als Expertin für Barrierefreiheit an alle Interessierten weiterzugeben und unterstützt das capito Team bei Workshops, Analysen und Projekten. Im capito Franchise-Netzwerk schult sie andere Expertinnen und Experten in Ausbildung und macht Menschen mit Behinderungen Mut, sich für dieses Berufsbild zu interessieren.