Gender und Diversität in Community Education

28.06.2019
Rathaus Graz – Media Center, Hauptplatz, Graz

Programm

Programm und Informationen als PDF >>

09:30Registrierung

 

10:00 – 10:10Begrüßung

 

10:10 – 10:30Equal Space – Ziele und Methoden
Mag.a Dr.in Doris Kapeller (PERIPHERIE – Institut für praxisorientierte
Genderforschung, Graz)

 

10:30 – 11:15‘Doing Diversity‘ in der Erwachsenenbildung. Kritische Perspektiven
auf Politiken, Praxen und Effekte
Ao. Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Annette Sprung (Institut für Erziehungs-
und Bildungswissenschaften, Universität Graz)

 

11:15 – 12:00Community Education – Ziele, Methoden, Perspektiven
Dr. Lorenz Lassnigg (Institut für Höhere Studien, Wien)

 

12:00  – 12:30Präsentation der Schwerpunkte der Workshops des Nachmittags
Clara Malkassian, Bárbara Xavier, Roza Dimova, Doris Kapeller

 

12:30  – 14:00Mittagsbuffet – Austausch und Vernetzung

 

14:00 – 15:30WORKSHOPS:
Gender und Diversität in der Erwachsenenbildung – ein Vergleich
von Österreich, Bulgarien, Frankreich, Portugal
Doris Kapeller / ÖsterreichCommunity als Ressource für Bildung
Clara Malkassian / Frankreich

Wie entsteht ein Community Education Facilitator?
Bárbara Xavier / Portugal

Interaktiver Online Lernansatz, um Gender und Diversity in die
Praxis einzuführen (Equal Space Portal)
Roza Dimova / Bulgarien

15:30 – 16:30Plenum – Diskussion & Perspektiven

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter:

kapeller@peripherie.ac.at (Anmeldeschluss 21.6.2019)

Dr.in Doris Kapeller
P E R I P H E R I E | Institut für praxisorientierte Genderforschung
+43 (0)660-7316200 | http://www.peripherie.ac.at


Die Veranstaltung findet im Rahmen des Erasmus+ Projektes „Equal Space“ statt.
Equal Space – eine Partnerschaft zwischen Erwachsenenbildung und Forschungsinstitutionen (Peripherie / Graz, Center of Womens‘ Studies and Politics / Sofia, Elan Interculturel / Paris, REDE / Lissabon) stellt sich der Herausforderung, bildungsbenachteiligte Personen besser in die Erwachsenenbildung zu integrieren.
Community Education Facilitators werden in Intersektion von Gender und kultureller Diversität ausgebildet, um zu lernen, wie man bildungsbenachteiligte Frauen mit Migrations- oder Minoritäten-Hintergrund erreicht, und wie man sie motiviert, an Erwachsenenbildung teilzunehmen. EQUAL SPACE wird zu mehr Beteiligung und Empowerment von Frauen mit Migrantionshintergrund und Frauen, die einer Minorität angehören, beitragen, indem Trainings für Community Education Facilitators im Bereich Intersektion von Gender und Diversity entwickelt werden, die als BrückenbauerInnen dienen.

logos peripherie - Gender und Diversität in Community EducationDieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.