Bildungsberatung für ein aktives Altern

Wir laden Sie herzlich zur Informationsveranstaltung ein:

a - Bildungsberatung für ein aktives AlternBildungsberatung für ein aktives Altern“

am 20. Oktober 2017,

13.30 – 15.30 Uhr

im Katholischen Bildungswerk, Bischofplatz 4, 8010 Graz

Einladung_Infoveranstaltung >>

 

Programmübersicht

  • Einführung in den Themenbereich Bildung und Beratung für ältere Menschen
    Dr.in Elisabeth Hechl (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz)
  • Die Bildungsarbeit mit älteren Menschen – ein Blick in der Praxis 
    Mag.a Martina Platter (Katholisches Bildungswerk)
  • Wer jung alt werden will, sollte früh damit beginnen – Bildungsberatung für ein aktives Altern
    Ein Vortrag von Univ. Prof. Dr. Franz Kolland (Institut für Soziologie, Universität Wien)
  • Information zu einer neuen Weiterbildungsmöglichkeit
    „Bildungsberatung für ein aktives Altern“ (Februar – Juni 2018)
    Ein Angebot für all jene, die in der Bildungsarbeit, der Bildungsberatung oder der SeniorInnenarbeit tätig sind/sein möchten und Interesse daran haben, sich für die Bildungsberatung mit älteren Menschen weiterzubilden!
    Claudia Zülsdorff (Bildungsnetzwerk Steiermark)

 

  • Austausch bei Kaffee und Snacks

Um Anmeldung wird gebeten:

Bildungsnetzwerk Steiermark

Claudia Zülsdorff | claudia.zuelsdorff@eb-stmk.at | 0316/ 821373-21

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 aaa - Bildungsberatung für ein aktives Altern

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projekts „Bildungsberatung für ein aktives Altern“ angeboten. Projektpartner sind das Bildungsnetzwerk Steiermark, Salzburger Erwachsenenbildung, Netzwerk Bildungsberatung Salzburg und das Institut für Soziologie der Universität Wien. Finanziert wird das Projekt durch das BMASK.

logoleiste - Bildungsberatung für ein aktives Altern