Literaturtipp

Länderporträt Erwachsenen- und Weiterbildung in Österreich

Gruber, Elke / Lenz, Werner (2016): Erwachsenen- und Weiterbildung Österreich. 3., vollständig überarbeitete Auflage. Bielefeld: W.Bertelsmann.

laenderportraet - LiteraturtippDas Deutsche Institut für Erwachsenenbildung gibt in einer eigenen Reihe „Länderportäts“ heraus, die eine erste Orientierung und Informationsbasis über Erwachsenbildung im jeweils porträtierten Land bieten sollen.

Da sich in Österreich die Weiterbildungslandschaft in den letzten Jahren dynamisch entwickelt hat, wurde das Österreich-Porträt nun neu verfasst.

Bildungsorganisationen übernehmen heute im Rahmen des lebensbegleitenden Lernens in hohem Maße auch gesamtgesellschaftliche Aufgaben und haben flexibel auf Veränderungen, wie z.B. Migrationsbewegungen, demographische Entwicklungen, Klima- und Umweltveränderungen, die Finanzkrise oder die Arbeitsmarktsituation zu reagieren.

In Österreich hat die Erwachsenenbildung auf diese Herausforderungen u.a. mit einer Strukturentwicklung, mit Professionalisierung, Qualitätssicherung, Transparenz und Vernetzung reagiert.

Dieser Band bietet professionell, umfassend und übersichtlich aufgearbeitete Informationen zum aktuellen Stand der Erwachsenenbildung in Österreich. Darüber hinaus erhalten Sie einen guten Überblick zu bisherigen Entwicklungen und Perspektiven im Erwachsenenbildungskontext.

 Auszeichnung

Elke Gruber und Werner Lenz wurden für diese Publikation mit dem Bruno-Kreisky-Sonderpreis ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!


Bildungsnetzwerk Steiermark

Claudia Zülsdorff | claudia.zuelsdorff@eb-stmk.at