decke - Literaturtipp

Literaturtipp:

Durch die gläserne Decke – Frauen in Männerdomänen

Buchpräsentation

03.11.2011, 19:00 Uhr
Retzhof – Bildungshaus des Landes

Managerinnen, die für ihre eigene Sekretärin gehalten werden; Pilotinnen, die mit einem Flugschüler im Cockpit sitzen, von dem die Passagiere glauben, er sei der männliche „Aufpasser“:

All das kommt heute immer noch vor, wenn auch die geschlechtsspezifischen Zuweisungen zu bestimmten Positionen seltener und zumindest akademisch als political incorrect geächtet werden. Die Autorin interviewte für das soeben erschienene Buch „Durch die gläserne Decke“ mehr als 30 Frauen, die nach 1945 in Österreich berufliches Terrain betreten haben, das bis dahin ausschließlich Männern vorbehalten war:

Unter ihnen befinden sich Künstlerinnen wie die Komponistin Olga Neuwirth, Managerinnen wie Brigitte Ederer und Politikerinnen wie Waltraud Klasnic. Es werden aber auch die Lebensgeschichten einer AUA-Pilotin, einer ÖBB-Lokführerin und einer Offizierin der Wiener Berufsfeuerwehr erzählt.

Moderation und Einführung: Univ.- Prof. Dr. Elke Gruber, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Organisation & Info: Polonca Kosi (polonca.kosi@stmk.gv.at)

Hinweis:
Unkostenbeitrag: Freiwillige Spende.

Ort:
Retzhof – Bildungshaus des Landes Steiermark
Dorfstraße 17, 8430   Leitring/Leibnitz
Tel: +43 (3452) 82788-0
Fax: +43 (3452) 82788-400
Web: http://www.retzhof.at/