Literaturtipp:

Zwei Streitschriften gegen den „Denkmalschutz“ für Österreichs Bildungssysteme
Werner Lenz, „Bildung – eine Streitschrift“  &  Markus Hengstschläger, „Die Durchschnittsfalle“

Weiterlesen ... "NL Juni Literaturtipp"

Literaturtipp:
Timm C. Feld, Netzwerke und Organisationsentwicklung in der Weiterbildung

Welche Bedeutung haben Netzwerke im Bereich der Erwachsenenbildung in den letzten Jahren tatsächlich erlangt und wie tiefgreifend sind ihre Wirkungsweisen? Mit diesem Band liegt eine Studie vor, die durch qualitativ-empirische Untersuchungen die Auswirkungen konsequenter Netzwerkarbeit erstmals systematisch in Bezug auf sich verändernde Strategien, Strukturen und Kulturen innerhalb der Organisationen erfasst.

Weiterlesen ... "NL April Literaturtipp"

 

Ein Literaturtipp

zum Einstieg ins Europäische Jahr des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen:

Leopold Rosenmayr, Im Alter noch einmal LEBEN

Weiterlesen ... "NL Februar Literaturtipp"

Literaturtipp: Stefan Vater, Wolfgang Kellner, Wolfgang Jütte (Hrsg.): Erwachsenenbildung und Sozialkapital

Sozialkapital und soziale Netzwerke sind aktuelle Schlagwörter – die Wichtigkeit der Thematik, ist allgemein bekannt. Öffentliche Diskurse und aktuelle Forschung stehen aber oft mit gegensätzlichen Sichtweisen nebeneinander und viele Fragen bleiben offen. Wie ist Sozialkapital messbar, wie lassen sich die Prozesse beschreiben, welchen Stellenwert nehmen soziale Netzwerke im Bildungskontext ein?

Weiterlesen ... "NL September Literaturtipp"