szf 0410 - NL April 10 SZF„EOF – The European Outplacement Framework“

Ein europäisches Partnerprojekt unter der Federführung des Schulungszentrum Fohnsdorf, das den beruflichen (Wieder-)einstieg in den Mittelpunkt rückt.

 

Arbeitslosigkeit gilt in einer Arbeitsgesellschaft als Defizit, das berufliche wie soziale Entwicklungsmöglichkeiten einschränkt. Qualifizierung ist eine Chance, arbeitslose Personen so zu fördern, dass sie sich wieder möglichst rasch und nachhaltig in den Arbeitsprozess eingliedern können. EOF ist ein Projekt, das den beruflichen (Wieder-)einstieg und eine erfolgreiche Karriereplanung von Menschen in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen thematisiert. Es werden Instrumente und Methoden entwickelt, die TrainerInnen und HR ManagerInnen in ihren Aufgaben als Outplacement TutorInnen und MentorInnen unterstützen. Ziel ist es, ihre fachlichen Kompetenzen durch spezielle Kenntnisse in Pädagogik, Personal- und Organisationsentwicklung so auszubauen, dass sie arbeitsuchende Menschen, die sich in einer Ausbildungen befinden, beim Organisieren des (Wieder-)Einstiegs in die Arbeitswelt professionell begleiten können. Dieser Kompetenzerwerb wird über eine mehrtägige Seminarreihe erfolgen.

Genauere Informationen zum gesamten EOF Projekt erhalten Sie auf der Homepage http://www.szf.at/ bzw. www.eu-eof.net

sowie vom Projektteam Mag. Sylvia Ippavitz s.ippavitz@szf.at und Mag. Dimitrios Doukas d.doukas@szf.at,

Telefon 03573/ 6060-0.