Bildungs- und Berufsberatung des Bildungsnetzwerkes Steiermark

Die Highlights 2010

 Flächendeckender Ausbau der Bildungsberatung in der Steiermark

biber 03 - NL Dezember biber Mit der Eröffnung der Infostelle in Liezen im April 2010 hat die Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark quasi den „Schlussstein“ in ihrem steiermarkweiten Ausbau gelegt.

Nunmehr ist flächendeckend in allen steirischen Regionen die Möglichkeit zur Bildungsberatung geschaffen worden.In Liezen finden die Beratungen im Bürgerservice im Stadtamt statt; die regionale Bildungsberaterin steht für Beratungsgespräche jeden 1. und 3. Freitag im Monat zur Verfügung.  

6. Meeting der steirischen biber 01 - NL Dezember biberBildungsberatung

Unter dem Motto „Bildungsberatung braucht Netzwerke“ beschäftigten sich am 13. Oktober rund 70 österreichische Bildungs- und BerufsberaterInnen mit den notwendigen Grundlagen der Vernetzung und den damit zusammenhängenden Herausforderungen. Es war dies das steiermarkweit größte Treffen der österreichischen BildungsberaterInnen, das vom Bildungsnetzwerk Steiermark jährlich veranstaltet wird.

biber 02 - NL Dezember biber Auch nationale Grenzen wurden bei dieser Veranstaltung überschritten: Auf dem Programm standen nebst einem Impulsreferat von Dr.in Claudia Strobel von der Universität München auch Good-Practice-Beispiele aus der österreichischen Netzwerkpraxis, aber auch vom slowenischen Erwachsenenbildungszentrum in Ljubljana. Teilnehmer aus Berlin ergänzten den internationalen Austausch.  

Steigerung der Beratungszahlen

Auch in diesem Jahr konnte die Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark ihre Beratungszahlen wieder enorm steigern: Gegenüber dem Vorjahr wurde eine Zunahme der Beratungen um 39 Prozent verzeichnet. In absoluten Zahlen bedeutet dies für das Jahr 2010, dass 6 BeraterInnen 2800 Beratungen durchführten. 

Neue Technologien des Web 2.0

Die Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark nützt auch vermehrt die Informationstechnologien des Web 2.0. Seit genau einem Jahr sind wir auf Facebook vertreten und posten anlassbezogen Informationen über Aktivitäten und Leistungen; seit Mai bieten wir einmal wöchentlich auch einen „Bildungs-Chat“ mit der Möglichkeit zur Beratung und Diskussion eigener Bildungsanliegen.   

Internationaler Austausch

Einerseits bekam die Bildungsberatung heuer verstärkt Einblick in die Umsetzung von Bildungsberatung in anderen Ländern. Andererseits wurde mehrmals auf die Erfahrungen und die Umsetzung der Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark zurück gegriffen. So wurde die Bildungsberatung in Berlin, im Allgäu und in Oberbayern vorgestellt und konnte auch Impulse für die Aufbauarbeit weitergeben.

Qualitätssiegel für die Bildungsberatung

ibob - NL Dezember biber Die KEBÖ, Konferenz der Erwachsenenbildungseinrichtungen Österreichs, bildete am 27. September den feierlichen Rahmen für die Verleihung des IBOBB-Qualitätssiegels an die Bildungsberatung Steiermark durch Ministerin Claudia Schmied. Dieses Instrument einer unabhängigen Qualitätskontrolle weist im Auftrag des bm:ukk nach, dass österreichische Bildungsberatungseinrichtungen eine qualitätsvolle anbieterneutrale und zielgruppengerechte Beratungsleistung erbringen. Die Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark hat im Zuge des Qualitätssicherungsverfahrens sämtliche Bewertungskriterien in hohem Ausmaß erfüllt. Besonders hervorgehoben wurden hierbei der interdisziplinäre Zugang und die Kompetenz der steirischen BeraterInnen sowie das effektive Wissensmanagementsystem.   

Höherqualifizierung der MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen der Bildungsberatung nehmen regelmäßig an internen und externen Fortbildungen teil. Im Jahr 2010 vertiefte man sich beispielsweise in die Arbeit mit Personen mit Migrationshintergrund und Personen jenseits der Erwerbsphase, in die Themen Basisbildung, Methodik, Fragetechniken in der Beratung sowie Burnout und Führungsverhalten.

2010 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die Bildungs- und Berufsberatung. Für Feedback oder Fragen zur Bildungs- und Berufsberatung wenden Sie sich bitte an:

Bildungsnetzwerk Steiermark
Manuela Burger (Projektleitung Bildungs- und Berufsberatung)
manuela.burger@eb-stmk.at

http://www.bildungsberatung-stmk.at/