bfi Steiermark © bfi Steiermarkbfi Steiermark: Lehre mit Matura

Das neue Ausbildungsmodell im bfi Steiermark – ein Gewinn für Lehrlinge und Unternehmen!

Österreichweit können Lehrlinge zusätzlich und parallel zur Lehre die Matura ablegen. Junge Menschen in der Steiermark, die diese Kombination von Lehre und Berufsreifeprüfung absolvieren wollen, werden bei der Vorbereitung auf die Matura kompetent durch das bfi Steiermark unterstützt. Die Berufsmatura für Lehrlinge und ihre Lehrbetriebe ist völlig kostenlos. Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur fördert sämtliche Ausgaben für Vorbereitungskurse, Unterlagen und Prüfungsgebühren.

Die Berufsmatura bietet nicht nur Jugendlichen beste berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, auch für Unternehmen bringt das Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“ viele Vorteile. Neben der fundierten Berufsausbildung erlangen die Lehrlinge durch den Besuch der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und des speziellen Fachbereichs vertieftes Wissen und zusätzliche Fähigkeiten, etwa wenn es um den richtigen Ausdruck in Wort und Schrift, KundInnenkontakt auf Englisch oder Sicherheit im Umgang mit grundlegenden Rechenarten geht. Ergänzende Module wie Kommunikationstraining, Zeitmanagement und Konfliktlösung geben den jungen Menschen mehr Selbstvertrauen und Souveränität für ihren Berufsalltag.

Das Modell erlaubt flexible Gestaltungsmöglichkeiten und kann an die Rahmenbedingungen des Unternehmens und die Bedürfnisse der Lehrlinge angepasst werden. Im Vordergrund steht dabei immer, dass die gleichzeitige Absolvierung von Lehre und Matura-Vorbereitung für die Lehrlinge machbar ist und für das Unternehmen keine Belastung, sondern eine Bereicherung darstellt. Außerdem sollen die Jugendlichen Spaß am Lernen haben und so eine positive Einstellung zum „lebenslangen Lernen“ entwickeln.

Externe Verknüpfung Nähere Informationen dazu erhalten Sie beim bfi Steiermark