Grossmann - NL Juli biber 

Bildungslandesrätin Mag.a Elisabeth Grossmann

besuchte die Infostelle für Weiterbildung des Bildungsnetzwerkes in Fürstenfeld

 

biber LR1 - NL Juli biber

An der Infostelle in Fürstenfeld besteht das kostenlose Angebot der regelmäßigen Bildungs- und Berufsberatung für Erwachsene seit 2009.

 

Frau Mag.a Susanne Zierer, Bildungsberaterin für die Oststeiermark, informierte die Bildungslandesrätin über die anbieterneutrale und kostenlose Bildungsberatung und die aktuellen statistischen Daten der Beratung. Fragen zum Erwerbsstatus oder der Geschlechterverteilung der BeratungskundInnen wurden diskutiert.

 

biber LR2 - NL Juli biber

Im letzten Jahr wurden 64 Beratungen für Personen aus dem Bezirk Fürstenfeld durchgeführt. Auch alle anderen Infostellen für Weiterbildung in der Steiermark sind stark frequentiert: steiermarkweit haben im vergangenen Jahr gesamt 2886 erwachsene Personen die anbieterneutrale Beratung in Anspruch genommen.

 

Von den aktuellen Beratungsaktivitäten für Jugendliche in den Fürstenfelder Schulen und Betrieben berichtete Berufsfindungsbegleiterin Mag.a Gabriele Nestelberger (STVG) . Auch der Fürstenfelder Bürgermeister Werner Gutzwar nutzte die Gelegenheit des Besuchs von Landesrätin Grossmann für den Informationsaustausch über Anliegen aus dem Bezirk.

 

Wir freuen uns sehr über das Interesse von Landesrätin Grossmann an der steiermarkweit anbieterneutralen Bildungsberatung!

 

Und der Herbst bietet in der Bildungsberatung Grund zu feiern:

 

Am 6. September wird der „Bildungstreff“ in Judenburg und

am 22. September die neue Infostelle für Weiterbildung in Fehring eröffnet!

 


 

Bildungs- und Berufsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark – auch im Sommer!

Auch in der Urlaubszeit im Juli und August hat man die Möglichkeit, das gesamte Beratungsangebot im Bildungsnetzwerk Steiermark in Anspruch zu nehmen.

Persönliche Beratung
In Graz können Sie nach telefonischer Vereinbarung täglich einen Beratungstermin vereinbaren. Darüber hinaus gibt es jeden Dienstag und Donnerstag von 8.00 – 12.00 Uhr die Möglichkeit, zu einer persönlichen Beratung auch ohne Anmeldung vorbeizukommen.
In den Regionen kann man in den Sommermonaten Beratungstermine an einer der 29 Infostellen für Weiterbildung individuell vereinbaren. Weiters finden Sie alle Termine, an denen die BeraterInnen an den Infostellen ohnehin vor Ort sind und man auch ohne Terminvereinbarung vorbeikommen kann, in den Beratungsangeboten auf unserer Website:

http://www.bildungsberatung-stmk.at/beratungsangebote/infostellen.html

Das Steirische Bildungstelefon
Dieses Beratungs- und Informationsangebot ist ebenfalls über den ganzen Sommer uneingeschränkt nutzbar. Wie gewohnt, Montag, Dienstag und Donnerstag von 9.00 – 13.00 und Mittwoch von 13.00 – 17.00 Uhr:
Tel. 0810 / 900 320

http://www.bildungsberatung-stmk.at/beratungsangebote/bildungstelefon.html

 

Online-Beratung
Dazu gehören die E-Mail-Beratung bildungsinformation@eb-stmk.at und das Anfrageformular auf unserer Website. Die Antwort erhält man verlässlich innerhalb von zwei Werktagen.
Darüber hinaus ist der Chat eine wunderbare Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus mit einer Beraterin oder einem Berater zu „unterhalten“. Er ist auch über den Sommer jeden Mittwoch von 15.30 bis 17.00 Uhr für Fragen geöffnet.
http://www.bildungsberatung-stmk.at/beratungsangebote/e-mailberatungchat.html

 

biber - NL Juli biber