Einladung zum Mitmachen

ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK 2009 ist den FRAUEN gewidmet 

vbw 01 - NL November VBWDer steirische Wettbewerb „ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK“ wird im Jahr 2009 zum fünften Mal durchgeführt.
Es handelt sich dabei um ein Projekt des Steirischen Volksbildungswerkes und des Landes Steiermark, Ressort 1. Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer. Vor 90 Jahren, im Februar 1919, durften Österreichs Frauen erstmals von dem ihnen im Jahr zuvor zugestandenen Wahlrecht Gebrauch machen.

Dieses Jubiläum veranlasst das Steirische Volksbildungswerk den Wettbewerb „ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK 2009“ den FRAUEN zu widmen.

Einladung zum Mitmachen
 In unserer heutigen Gesellschaft umfasst eine zeitgemäße Volkskulturarbeit neben ihrer traditionellen Aufgabe der Pflege und Bewahrung des kulturellen Erbes in seiner jeweils geprägten Eigenart auch die kreative Auseinandersetzung mit dieser Kultur und ihrer Weiterentwicklung im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Volkskultur ist in viele Lebensbereiche integriert. So ist es legitim, im Wettbewerb 2009 der Steiermark folgende der Zeit entsprechende Kategorien anzubieten:

  • „FRAU IN DER VOLKSKULTUR“
      1., 2. und 3. Platz für besondere Verdienste in der Volkskultur
  • „FRAU IM TOURISMUS“
    1., 2. und 3. Platz für besondere Verdienste im Tourismus
  • „FRAU IN DER GEMEINDE“
    1., 2. und 3. Platz für besondere Verdienste in der Gemeinde
  • „AUSZEICHNUNG EINER FRAU“
    für ihr Lebenswerk in der Steiermark 

Auszeichnung
Die Wettbewerbsunterlagen werden demnächst den steirischen Gemeinden, Kleinregionen, Regionen, Tourismus- und Volkskulturverbände etc. zugeschickt. Diese Körperschaften, Einrichtungen und Institutionen laden wir ein, Frauen zur Auszeichnung vorzuschlagen.

Die Auswahl der Siegerinnen obliegt einer fachkundigen Jury. Die Prämierung im Frühjahr 2010 wird der feierliche Abschluss des Wettbewerbs „ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK 2009“. Der Wettbewerb wird auch als Themenheft der „steirischen berichte“ publiziert und damit nachhaltig dokumentiert. 

 Weitere Informationen:

Mag. Gerald Gölles

Steirisches Volksbildungswerk
Herdergasse 3, 8010 Graz
Phone: +43-316-321020
Fax: +43-316-321020-4
VBW 02 - NL November VBWgoelles@volksbildung.at
http://www.volksbildung.at/