Meeting7 - NL November_biber5. Meeting der steirischen Bildungsberatung – ein Kurzbericht

Beim 5. Meeting war das Feld der Bildungsberatung mit seinen vielen Ansätzen, Aufgaben und Definitionen abermals im Blickpunkt. Wie in den vergangenen Meetings wurde auch heuer wieder auf eine Mischung aus Theorie, Praxis und Vernetzung gesetzt.

 

Etwas Klarheit bei Begriffen zu schaffen und einzelne Arbeitsfelder genauer zu bearbeiten, waren Schwerpunkte des diesjährigen Meetings. 

80 TeilnehmerInnen sind am 20. Oktober 2009 ins Volksbildungsheim Schloss St.Martin gekommen, um beim Meeting dabei zu sein. Wie schon in den letzten Jahren sind auch viele BeraterInnen aus anderen Bundesländern unserer Einladung gefolgt.

Meeting4 - NL November_biber Meeting3 - NL November_biber Meeting5 - NL November_biber

Der Vormittag stand ganz im Zeichen des Referats von Prof. Rolf Arnold von der TU Kaiserslautern zum Thema „Bildungsberatung – ein Begriff mit vielen Facetten“. Die verschiedenen Begrifflichkeiten und Tätigkeitsfelder sowie das facettenreiche Aufgabenfeld von BildungsberaterInnen waren Thema des Referats.

Steirische und österreichische Entwicklungen im Bereich der Bildungsberatung waren im Anschluss Schwerpunkt eines Vortrages von Frau Maga. Grete Dorner (Geschäftsführerin des Bildungsnetzwerks Steiermark).

Meeting1 - NL November_biber  Meeting6 - NL November_biber  Meeting8 - NL November_biber

 Am Nachmittag wurden in vier Workshops zu verschiedenen Schwerpunkten in der Bildungsberatung Ergebnisse erarbeitet und Erfahrungen ausgetauscht. Zum Ende des Meetings gab es noch Gelegenheit für Vernetzung und Gespräche.

 Die ständig steigende TeilnehmerInnenzahl, der rege Austausch untereinander und das positive Feedback hat uns, das Team der Bildungsberatung im Bildungsnetzwerk Steiermark, darin bestätigt, die Vernetzung, den Erfahrungsaustausch und somit das „enger Zusammenrücken“ der Bildungsberatungsszene weiterhin voranzutreiben.

Darum wird es 2010 ein weiteres Treffen der steirischen Bildungsberatung geben.

Für Rückfragen:

Manuela Burger (manuela.burger@eb-stmk.at)