Bildungsauftaktveranstaltung des Raiffeisenhofs
„Kulinarik und Hirnschmalz im Raiffeseinhof auf Vorrat“

Die Auftaktveranstaltung stand unter dem Motto:
„Bildung auf Vorrat- Vorratskammer Raiffeisenhof – mit Willi Haider und Ingrid Pernkopf

rh 01 - NL Oktober RH Der Leiter des Bildungszentrums Raiffeisenhof DI Dieter Frei konnte beim Bildungsauftakt am Freitag, den 25. September 2009 im ausverkauften Festsaal des Raiffeisenhofs, viele vorratshungrige TeilnehmerInnen begrüßen.

Frei konnte auch neben den zahlreichen BesucherInnen einige Ehrengäste wie etwa den Starkoch Willi Haider, Buchautorin Ingrid Pernkopf, Bildungsausschuss –Vorsitzende LAbg. Elisabeth Leitner und den Kammeramtsdirektor DI Werner Brugner begrüßen.

Der Raiffeisenhof hat sich zum Ziel gesetzt, jedes Jahr zu den 4 Bildungsschwerpunkten

  • Lebensgestaltung,
  • Ernährung & Gesundheit,
  • Kreatives Gestalten
  • sowie Kunst & Kultur

eine Auftaktveranstaltung zu absolvieren, so der Leiter des Hauses. Dieses Jahr präsentierte sich der Bereich Ernährung und Gesundheit mit den bekannten Köchen und Buchautoren Willi Haider und Ingrid Pernkopf.

Eröffnet wurde der Bildungsauftakt durch den Kammeramtsdirektor DI Werner Brugner. Ein wichtiger Schwerpunkt ist für uns Ernährung und Gesundheit, so der Kammeramtdirektor. Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme und Energiezufuhr. Essen ist für mich ein Ausdruck unserer Geschichte, Kultur und Energiezufuhr.

Das Wissen um die vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten heimischer Lebensmittel ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit wichtiger denn je. Diese Balance zwischen Moderne und Tradition finden wir wieder bei der heutigen Veranstaltung in der Vorratshaltung.

Hirnschmalz auf Vorrat

Einen Vorrat anzulegen ist nicht nur in der Landwirtschaft von großer Bedeutung, sondern vor allem in der BILDUNG. Geistige Reserven in wirtschaftlichen schlechten Zeiten zu haben ist einer der Erfolgsfaktoren um nicht beruflich zu verhungern, so Brugner.

Österreichische Vorratskammer

Beim Thema Vorratskammer ging es dann richtig zur Sache. Willi Haider und Ingrid Pernkopf gewährten an diesem Abend Einblicke in die kreative Kunst der Haltbarmachung.

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie sich an rauen Wintertagen nach den Früchten des Sommers sehnen? Wer rechtzeitig vorsorgt, muss künftig auch während der kalten Jahreszeit nicht mehr auf sommerliche Genüsse verzichten. Wenn sich zur Erntezeit Kürbisse, Zucchini, Beeren, Pilze und Kräuter zu türmen beginnen, ist es Zeit zum Glas zu greifen.

Die Vorratshaltung ist alt bewährt und dennoch modern wie nie. Einfache Rezepte und regionale Zutaten sorgen für Köstlichkeiten der Extraklasse, so Willi Haider.

Gemeinsam mit den „Seminarbäuerinnen“ und der „Frischen Kochschule“ wurden kulinarische Genüsse von süß bis pikant ins Glas zaubern.

rh - NL Oktober RH Bildungszentrum Raiffeisenhof 
http://www.raiffeisenhof.at/

Krottendorferstrasse 81, 8052 Graz
Tel. 0316/8050-7191 FaxDW 7151
e-mail: johann.baumgartner@lk-stmk.at