Basisbildung und kostenloses Nachholen von Pflichtschulabschlüssen – was wird in der Steiermark angeboten?

„Initiative Erwachsenenbildung“ steht für die seit 2012 bestehende Länder-Bund-Initiative zur Förderung grundlegender Bildungsabschlüsse für Erwachsene. Ihr Ziel ist es, in Österreich lebenden Jugendlichen und Erwachsenen auch nach Beendigung der schulischen Ausbildungsphase den Erwerb grundlegender Kompetenzen und Bildungsabschlüsse unentgeltlich zu ermöglichen.

Die Lernangebote eröffnen neue Perspektiven für kontinuierliche Weiterbildung und schaffen die Voraussetzung dafür, dass möglichst viele Menschen ihre Lebens- und ARbeitsumwelt aktiv mitgestalten.

Das Förderprogramm läuft sehr erfolgreich, es konnten 2012-2014 bereits 13.600 Personen an Basisbildungsangeboten teilnehmen und 5.800 Personen den Pflichtschulabschluss kostenlos nachholen.

Nähere Informationen: https://www.initiative-erwachsenenbildung.at/

 

Eine Begleitstudie und Evaluierung der ersten Umsetzungsphase finden Sie unter folgendem Link:

https://www.initiative-erwachsenenbildung.at/fileadmin/docs/Evaluation_Abschlussbericht.pdf

 

In der aktuellen Umstzungsphase 2015 – 2017

werden neben den Angeboten in der Basisbildung und zum Nachholen von Pflichtschulabschluss in Graz auch wieder Ausbildung- und Weiterbildungen für TrainerInnen in der Basisbildung (Infos: ISOP Innovative Sozialprojekte GmbH) angeboten.

Aktuelle Angebote und Projekte in der Steiermark:

babi 15 - NL September Babi (Stand August 2015)


Claudia Zülsdorff

claudia.zuelsdorff@eb-stmk.at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!