Online-Didaktik – der Vielfalt der Lernenden gerecht werden

E-Learning Tag 2019
Donnerstag, 12. September 2019, 08:30-17:00 Uhr FH JOANNEUM Graz, Eggenberger Allee 11, 8020 Graz
Programm >>

Der 18. E-Learning Tag der FH JOANNEUM wird vom Institut „ZML – Innovative Lernszenarien“ in Kooperation mit dem Masterstudiengang „Content-Strategie“ veranstaltet und steht unter dem Motto „Online-Didaktik – der Vielfalt der Lernenden gerecht werden“.

Gute Didaktik orientiert sich – wie gute Content-Strategie – an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer. Im Fall der Hochschullehre, des Schulunterrichts und des Trainings sind die Lernenden heute meist Vertreterinnen und Vertreter der Generationen Y und Z. Erfolgreiche (Online-)Didaktikerinnen und (Online-)Didaktiker berücksichtigen die Diversität der Zielgruppe und entwickeln adäquate Lerndesigns.

Seit fast zehn Jahren gibt es in Einführungslehrveranstaltungen an der TU Wien »double blind peer reviewing« mit 1.000 Studierenden. In der Keynote von Peter Purgathofer (TU Wien) werden die besonderen Herausforderungen dieses Settings diskutiert und die Vorgehensweise sowie Lösungsansätze vorgestellt, mit denen die vielen Probleme eines solchen Ansatzes behandelt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet in drei parallelen Sessions jeweils am Vormittag und Nachmittag ein breit gefächertes Programm. Von der Students‘ Journey eines Studiengangs“, der „Lehrstrategie in einem dualen Studiengang“ über die „X’unde Kommunikation im E-Learning“, bin hin zur „Praktikumsbegleitung 2.0“, der „Bibliothek als „Smartschool““ und der „Lehre von heterogenen Gruppen“ spannt sich der Bogen in den Vorträgen.

Themen aus den drei EU-Projekten, „ELIC – Engineering Literacy Online“, „Videogames for Teachers (V4T)“ und „Promoting Green Skills Through Games“, tragen zur inhaltlichen Vielfalt bei. Das Potenzial zum Einsatz von Spielen und Videos im Unterricht wird in einer Panelsession diskutiert und kann in den Workshops „Lernvideo-Produktion im eLab“ und „Videogames im Unterricht“ vertieft werden. „Wissenschaft zum Anfassen“ und Praxisfälle in der angewandten Mathematik geben Einblick in E-Learning in der Technik. Drei weitere Workshops, eine ganztägige Posterausstellung und ein gemeinsames „Ausklingenlassen“ runden das Programm ab.

Tagungsbeitrag: kostenlos
Um Anmeldung wird gebeten: http://fhj.to/e-learning-tag
Kontakt: linda.michelitsch@fh-joanneum.at