Das Bildungsnetzwerk Steiermark

ist die Koordinationsstelle der steirischen Weiterbildung.

Alle Kernaufgaben, die im Rahmen des Bildungsnetzwerkes umgesetzt werden, haben hohen Entwicklungsbedarf und Innovationsanspruch. Im Netzwerk werden notwendige und förderliche Serviceleistungen entwickelt, die Bildungseinrichtungen und öffentlichen Stellen zur Verfügung stehen.

Kooperativ wird an aktuellen Bildungsthemen gearbeitet, werden Umsetzungsstrategien entwickelt, Projekte initiiert und umgesetzt. Die Bildungslandschaft aktiv, nachhaltig und zukunftsorientiert zu gestalten, bedarf kooperativer Anstrengungen.

Expertise & Entwicklungsarbeit

Das Bildungsnetzwerk

  • ist Informationsknoten in einem proaktiven Netzwerk
  • ist ein gut gefüllter und ständig wachsender „Info- und Wissenspool“
  • entwickelt und setzt Modellprojekte um
  • beobachtet und hat Teil an nationalen und internationalen Entwicklungen
  • nimmt an bildungsrelevanten Gremien und Arbeitskreisen teil
  • schätzt die gute Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und bildungspolitischen Büros
  • schafft Rahmenbedingungen und initiiert Projekte zu aktuell drängenden Themen (wie etwa einer Gundversorgung für Basisbildung steiermarkweit, der Förderung von Qualitätssicherung für Bildungseinrichtungen, …)

Im Bildungsnetzwerk Steiermark werden Grundlagen erarbeitet, Prozesse initiiert und Rahmen gestaltet, die Lebensbegleitendes Lernen fördern und ermöglichen.

 

Angebote für Bildungseinrichtungen

Das Lebensbegleitende Lernen und aktuelle gesellschaftliche Veränderungen stellen uns vor große Herausforderungen. Viele der Themen in der Erwachsenenbildung können nur gemeinsam – in Kooperation und mit abgestimmten Maßnahmen – gemeistert werden!

Bildungseinrichtungen im Netzwerk

  • haben die Möglichkeit auf der Weiterbildungsdatenbank gemeinsam Bildungsangebote zu präsentieren
  • profitieren von aktueller Information, Kooperation, Unterstützung & Beratung
  • lernen gemeinsam durch Expertise und Austausch
  • entwickeln gemeinsam Kooperationsprojekte
  • nutzen regelmäßige Netzwerktreffen, Austausch bei Fachveranstaltungen und Informationstransfer in Newslettern u.v.m.

 

Angebote für BildungskundInnen

Bildungs- & Berufsberatung

„Für alle einen leichten Zugang zu hochwertigen Informations- und Beratungsangeboten über Lernmöglichkeiten in ganz Europa und während des ganzen Lebens sichern.“ (Europäische Kommission 2000)

Das Bildungsnetzwerk Steiermark schafft Rahmenbedingungen und stellt Angebote für die Bevölkerung bereit, um diesen Zugang zu ermöglichen. Dabei stehen Bildungsfragen zur persönlichen Lebensgestaltung bis hin zur beruflichen Qualifikation oder Umorientierung im Mittelpunkt.

Wir beraten und informieren persönlich an 29 Infostellen in allen steirischen Bezirken, weiters mittels dem Steirischen Bildungstelefon, per E-Mail oder im Live-Chat. Zu aktuellen Bildungsthemen werden Gruppenberatungen und Informationsveranstaltungen angeboten. Diese umfassenden Leistungen stehen kostenlos, anbieterneutral und leicht zugänglich allen in der Steiermark lebenden Erwachsenen – unabhängig von Herkunft, Ausbildung und Erwerbsstatus – zur Verfügung.

 

Die Steirische Weiterbildungsdatenbank www.weiterbildung.steiermark.at

Die erste Anlaufstelle für die Selbstinformation!

Übersichtlich finden sich auf dieser vom Bildungsnetzwerk betreuten Datenbank die Angebote der steirischen Bildungseinrichtungen. Ein besonderer Mehrwert ergibt sich durch die Vernetzung von www.weiterbildung.steiermark.at mit weiteren regionalen und nationalen Datenbanken, wodurch das Angebot einem noch größeren InteressentInnenkreis zugänglich ist.

 

Initiativen die zum Lernen motivieren – Lernen macht Spaß!

Neben der Beratung und Information setzt das Bildungsnetzwerk in den steirischen Regionen Initiativen, die zum Lernen motivieren. Sprachinitiativen, öffentliche Veranstaltungen oder Vernetzungstreffen – ein lebendiges und aktives Netzwerk, in dem Bildung in allen Facetten Raum und Zielgruppen findet.

Besonderes Augenmerk legt das Bildungsnetzwerk darauf, Bildungsbenachteiligungen aufzuspüren und ihnen entgegenzuwirken.